banner003

Neujahrswaggel 2018

 Nach einer kürzeren oder längeren Silvesternacht trafen sich 10 Suhrerinnen und Suhrer pünktlich um 13.00 Uhr am Treffpunkt im Bahnhof Aarau zum jährlichen Neujahrswaggel. Fit und munter, okei teilweise noch etwas müde, stiegen wir in den Zug nach Brugg. Anschliessend führte uns der Bus nach Thalheim, wo wir von einer starken Bise begrüsst wurden. Stephan, der diesjährige Organisator, führte uns nach einem kurzen und knackigen Anstieg zur Burgruine Schenkenberg, wo wir einen kurzen Rundgang machten inkl. Fotoshooting und Blick in die Berge.

 

Bei trockenem Wetter machten wir uns auf den Weg Richtung Staffelegg. Unterwegs gab es viele tolle und spannende Gespräche. Kurz vor unserem Ziel, lud uns Stephan zu Apfelpunsch, Tee, Brownies und Guetzli ein. So stärkten wir uns für restlichen Kilometer. Nach der Staffelegg liefen wir noch etwas weiter Richtung Küttigen, wo wir dann in den Bus stiegen und zurück nach Aarau fuhren.

 

In diesem Sinne: Ganz herzlichen Dank Steffu für die tolle Wanderung und die Organisation und allen es guets nöis. Alles alles Gute, gute Gesundheit, Glück und Zufriedenheit im neuen Jahr.