banner002

HELA 2017 - Sonntag, 01.10.2017

Sonntag: 7. Nationaler OL und Weltcupfinal Sprintstaffel

Um sechs Uhr morgens gabe es Zmorge. In verschiedenen Autos fuhren wir nach Grindelwald. Das Material haben wir in der Garderobe deponiert. Danach fuhren wir mit der Gondel zur Mittelstation "Bord". Es hatte einen Offen Start, dann gab es noch Start 1 und 2. Am Start war es noch sehr kalt, wir versuchten es so gut wie möglich uns warm zu halten. Während dem OL ging es zum Teil sehr "gäch" runter / bzw. rauf.

Nachdem wir alle munter und gesund im Ziel eingelaufen sind und uns in der Garderobe umgezogen haben, warteten wir bis die Elite mit ihrer Staffel loslegten. Wir konnten beobachten, wie man es nicht tun sollte: Schweiz 1 wurde wegen eines falschen Postens disqualifiziert, Schweden 1 weger Durchquerens eines verbotenen Gebietes (oliv). Danach fuhren wir wieder zurück ins Lagerhaus "Alpenrose".

Berichteschreiber: Fabian, Simon, Louis, Lino