banner002

HELA 2017 - Mittwoch, 04.10.2017

Mittwoch

Um 8 Uhr gab es wieder ein feines Frühstück. Danach packten wir die Wandersachen und fuhren mit den Autos nach Oberwil im Simmental. Mit dem Zug fuhren wir nach Weissenburg, dem Startpunkt unserer Wanderung. Zuerst kamen wir beim ehemaligen Thermalbad Weissenburg vorbei, wo zwischen 1850 und 1950 viele reiche Leute zum Baden kamen. Heute ist jedoch vom Thermalbad fast nichts mehr zu sehen. Danach ging es über steile Treppen hinauf zur Hängebrücke. Von der Brücke konnte man über 100 Meter in die Tiefe blicken.

Danach gingen wir zum Zwergliloch, wo wir die Mittagspause machten. Via Schlüpfloch konnte man zum Schnorenloch gelangen. Dort wohnten vor vielen vielen Jahren Höhlenbewohner und Bären. Heute waren jedoch keine mehr zu sehen. Nach der Höhlenbesichtigung durften alle einen feinen Cervelat vom Feuer geniessen. Gestärkt wanderten wir zurück nach Oberwil. Zurück im Lagerhaus gab es ein Steching auf dem Stuhl. Zum Abendessen gab es Fleischkäse mit Kartoffelgrattin.

Berichteschreiber: Damian, Lino, Nadja, Adrian