banner001

HELA 2017 - Freitag, 06.10.2017

Freitag

Schon vor dem Morgenessen mussten wir alles gepackt haben, da heute der Lagerabreisetag und somit auch Hausputz angesagt war. Nach dem letzten feinen Morgenessen ging es sofort ans Putzen. Etwa um halb elf Uhr waren wir Kinder schon längst fertig. Endlich konnten wir losfahren. Um zirka 11.30 kamen wir im Guntelsey (Thun) an. Dort hat Adrian Lais für uns einen Sugus-OL vorbereitet. Nachdem sich alle ein Säckli für die erbeuteten Sugus und Schöggeli abgeholt hatten warf Adrian alle Karten in die Luft und los gings….. bald schon waren die ersten Säckli bei den Posten leer. Um 12.30 Uhr wurden Sugus gegen Punkte eingetauscht. Um eins gab es Lunch. Für die Mädchen erzählte Christine noch den letzten Teil der Geschichte «Die schwarze Pfote».

Schliesslich liefen wir zu den Autos zurück. Als wir da waren gab es die Rangverkündigung. Bei den Jungs wurde Joel erster und war somit der König, Damian zweiter und Fabian dritter. Bei den Mädchen teilten sich Elisabeth und ich den Königinnentitel und Rahel wurde dritte.
Mit einem letzten Gruppenfoto ging eine wunderschöne, sportliche und glücklicherweise unfallfreie Lagerwoche zu Ende.
Mit vielen tollen Erinnerungen und mit haufenweise Schmutzwäsche fuhren wir nach Hause.
An dieser Stelle danke ich im Namen aller HELA-Teilnehmer/Innen Gante und Christine für die tolle Organisation des ganzen Lagers, wie auch allen anderen Leitern/Innen, welche in verschiedensten Funktion zum guten Gelingen des HELA beigetragen haben.

Berichteschreiber: Michèle