banner002

Sonvico, Montag, 7. Oktober 2019 

Wir trafen uns alle am Mittag bei einer Raststätte im Tessin. Von dort fuhren wir zum ersten OL-Training, dass wegen Schneefall und kalten Temperaturen nicht auf dem Gotthard stattfand. Wir liefen dafür in Cama, welches ein sehr abwechslungsreiches Terrain darbrachte. Das bestand aus vielen Steinen, Kastanienbäumen und einem kleinen Tessiner Dörfchen. Auf der OL-Route fanden wir auch einen Posten in den Ruinen des heimischen Kastells versteckt. Auf der Postenbeschreibung stand: “Irgendwo im Kastell  - Viel Glück beim Suchen ;-)“

Danach fuhren wir zu unserem Lagerhaus mit einer wunderschönen Sicht auf Wald, Berge und Lugano. Wir richteten uns ein und genossen einen wunderschönen Abend. Zum Abendessen gab es ein unglaubliches Salatbuffet mit riesen Auswahl und Pizza. Zum Dessert gab es ein Schlüsselchen gebrannte Creme und zur Unterhaltung ein Mäuserennen.