banner003

Am Freitag gegen den Abend trafen wir uns am Bahnhof in Aarau. Wir verteilten uns auf 3 Bussli.

Als wir in Estavayer-le-Lac angekommen waren, gingen wir an den Hafen Znacht essen.

Dann gingen wir ins Bett. Am Samstag assen wir um ca. 8.30 Uhr Zmorge. Danach teilten wir uns in 2 Gruppen auf. Die erste Gruppe ging dann in der Badi Stand Up paddlen. Danach ging die zweite Gruppe Stand Up paddlen und die erste ging an den Nationalen OL. Die Tannliflitzer erzielten einige gute bis sehr gute Resultate. Als wir den OL absolviert hatten, hatten wir noch ein bisschen Freizeit. Um ca. 18 Uhr fuhren wir wieder zum Haus zurück.

Zum Znacht gab es Würste und Mais vom Grill und ein Salatbuffet. Das war fein. Anschliessend machten wir einen Postenlauf in vier Gruppen. An den Posten musste man Fragen zum Tannliflitzer-Team beantworten. Danach hatten wir Freizeit und spielten Fuss- und Volleyball.

Am Sonntag sonnten wir nicht, sondern standen um 7Uhr auf (die erste Gruppe) und um 8 Uhr fuhren wir mit 2 Bussli an die SOM.

Als wir ankamen, musste Bernhard gleich starten. Ich lief ausnahmsweise H12, weil es H10 nicht gab. Ich fand den OL toll, wenn auch ein bisschen schwierig.

Michi Röthlisberger gewann mit seinem Team bei der Kategorie HAK und Céline Richner und Rosa Bieri wurden mit einer Läuferin von bussola ok bei D18 3.

Um ca. 17 Uhr fuhren wir ab und um ca. 19 Uhr kamen wir in Aarau an.

Ich fand das Wochenende sehr toll und würde gerne nochmals gehen.

Samuel Bieri

Einige Fotos vom Wochenende findet ihr in der Bildergalerie.